Jubelkonfirmation

Das Erinnern und Anknüpfen an das im jugendlichen Alter gegebene Versprechen, im Glauben an Jesus Christus zu leben und in der christlichen Gemeinde zu bleiben, ist sowohl im Alter von 39 oder 40 Jahren als auch im vorgerückten Alter sehr wichtig.

Orgel der St. Ägidius-Kirche in Redwitz an der Rodach

Das Leben stellt immer wieder neue Fragen, die auch den Glauben betreffen. Findet man dann im Glauben an Gott Antworten, Halt und Hilfe? Die Konfirmationsjubiläen haben die wichtige Aufgabe, im Leben abzuholen und neu in die Nähe Gottes einzuladen. Das Aufnehmen des Wortes Gottes ist dabei genauso wichtig wie die Erfahrung der Vergebung und der Gegenwart Gottes in der Abendmahlsfeier. Die Jubelkonfirmanden werden persönlich mit Handauflegung gesegnet als Zeichen der spürbaren Zuwendung Gottes.

Da in Redwitz der Gottesdienst zur Jubelkonfirmation in 2020 leider entfallen muss, feiern wir im Jahr 2021 für folgende Konfirmandenjährgäne das Jubiläum:  1995/1996, 1970/1971, 1960/1961, 1955/1956, 1950/1941, 1945/1946.

im Oktober 2021 findet ein Gottesdienst zur Jubelkonfirmation in der St. Nikolaus-Kirche in Obristfeld statt, zu dem folgende Obristfelder Konfirmandenjahrgänge eingeladen werden: 1995/1996, 1970/1971, 1960/1961, 1955/1956, 1950/1941, 1945/1946.